Loading...

Follow fashionblonde » Lifestyle on Feedspot

Continue with Google
Continue with Facebook
or

Valid

Eine liebe Freundin hat mich auf den Schmuck aufmerksam gemacht. Nach der ersten Kontaktaufnahme erhielt ich ein „Fußabdruck-Set“. Ich war etwas skeptisch, denn die letzten Fußabdrücke mit Stempelkissen (bis dahin dachte ich an ein solches!) ,waren immer sehr anstrengend zu nehmen. Auf der beiliegenden Beschreibung stand, dass man zwei Minuten Zeit hat, um die Abdrücke zu nehmen, nachdem man das beiliegende Tuch geöffnet hat. Das kleine abgepackte Tuch war kein „Stempelkissen“, wie ich vorher gedacht hatte. Wir legten das Papier, das eine glänzende Beschichtung hatte, zurecht. Dann rieben wir Hannes‘ Füßchen und Händchen ein. Es war ganz anders als gedacht, denn es war keine schwarze Farbe zu sehen. Wir drückten direkt das Füßchen auf das Papier (auf die glänzende Seite) und plötzlich erschien der Fußabdruck. Das Gleiche machten wir nun mit seiner Hand. Alles war sauber, es gab keine Kleckerei. Hinterher habe wir einfach Hannes’ Hand und Fuß unter Wasser gehalten und abgespült. Es war so einfach!!!

Noallani – Erinnerungen festhalten

Nun mussten wir ein Foto des Blattes mit den Abdrücken aufnehmen. Das ging übrigens ganz einfach mit dem Handy. Dieses Bild schickten wir dann an Noallani (E-Mail-Adresse steht auf dem Infoblatt, das mit dem Abdruckset kommt). Noallani überarbeitet dann noch einmal das Bild und bessert eventuelle Fehler, die beim Abdruck entstanden sind, wie z.B. doppelte Zehen, Lücken, aus. Wenige Tage später hielt ich bereits meine zwei Schmuckstücke in der Hand. Ich war total aus dem Häuschen, als ich den Karton öffnete und die liebevolle Verpackung sah. Die Schmuckstücke sind so einzigartig wie jeder Fußabdruck oder Handabdruck eines Menschen. Ich bin so begeistert und liebe meine Halskette und mein Armband sehr.
Bisher wurde ich schon so oft darauf angesprochen. Eine schönere Möglichkeit, eine Erinnerung festzuhalten, könnte ich mir kaum vorstellen. Nun trage ich die kleinen Hand- und Fußabdrücke von Hannes immer ganz nah bei mir.
Also, liebe Väter da draußen, wäre das nicht eine wundervolle Idee zu Muttertag?

Werbung: In Zusammenarbeit mit Noallani.

Der Beitrag Muttertag: Erinnerungen mit Noallani festhalten erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Es war an einem Sonntagmorgen, als wir diese Fotos machten. Hannes war seit 3 Uhr wach. Mittlerweile ist das fast jede Nacht so. Warum, weiß ich nicht. Er übt Krabbeln und plabbert ganz viel. Dabei wollen Mama und Papa eigentlich schlafen. Vielleicht will er auch einfach nur schauen, ob wir noch da sind. Markus unterstützt mich nachts immer. Aber Hannes will einfach nur zu Mama. Dann möchte er in meinen Haaren spielen, um so wieder in den Schlaf zu finden. Dass dies nicht unbedingt zärtlich abläuft, muss ich allen Mamas da draußen wohl nicht erzählen. Manchmal hat er ein paar Büschel von den wenigen Haaren in der Hand, die mir noch nach der Schwangerschaft geblieben sind. Und in dem Moment denke ich nur daran, endlich wieder einzuschlafen, also lasse ich ihn gewähren, LOL!


Casual Look

Dieser Look ist für mich das perfekte Arbeitsoutfit. Bequeme Schuhe, eine Jeans und ein etwas schickeres Oberteil. Wichtig ist für mich immer, dass ich mich wohlfühle. Markus hat mir mal irgendwann diese Schuhe geschenkt und ich liebe sie. Rosa war mal meine absolute Lieblingsfarbe (vor Ewigkeiten^^), wobei ich Rosa beim Outfit immer schwierig finde. Je mehr Pink, desto blasser lässt es mich wirken. Daher greife ich eher zu „Nude“ als zu „Schweinchenrosa“ -wenn ihr wisst, was ich meine. Eine weiße Bluse wertet jedes noch so „sportliche“ Outfit auf und macht es jobtauglich. Hannes hat das Fotoshooting übrigens verschlafen. Nachdem er nachts so lange wach war, war er morgens schon früh wieder müde. Da frage ich mich dann immer, warum er denn nicht einfach nachts schläft ^^.

Tipps für die Hausapotheke fürs Kind (pflanzliche und homöopathische Arzneimittel)

Ich erhalte immer so viele Fragen rund um die Hausapotheke fürs Baby. Daher erzähle ich euch heute einfach, was bei uns in der Wickelkommode stets griffbereit liegt.
Vorab möchte ich euch natürlich darauf hinweisen, dass ich keine Ärztin, Apothekerin oder Hebamme bin. Die Tipps, die ich euch gebe, basieren auf meinen Erfahrungen und den Ratschlägen meiner Hebamme und unseres Kinderarztes. Bitte fragt immer zuerst euren Arzt oder Apotheker um Rat. Selbst pflanzliche Medikamente sind Medikamente und bedürfen richtiger Anwendung.

Ich werde immer wieder gefragt, was ich Hannes gebe, wenn er zahnt, kränkelt und und und…Ich finde, einige Dinge kann man für den Notfall zuhause haben. Jede Mama weiß, Wehwehchen kommen ja meistens abends, nachts oder sonntags.
Hannes war vor Kurzem richtig krank. Er hatte tagelang Fieber und in dieser Zeit war ich froh, dass ich einige Produkte von Wala und Weleda daheim hatte, die ich unterstützend zu den Medikamenten, die uns der Kinderarzt verschrieben hatte, einsetzen konnte. Ich fühle mich immer so hilflos, wenn Hannes krank ist. Das ist einfach furchtbar. Lieber wäre ich 100mal kränker und würde ihm alles abnehmen können. Mittlerweile haben wir uns eine richtige kleine Hausapotheke angeschafft. Meine Hebamme gab mir nach der Geburt von Hannes zwei Kataloge (Wala (hier) und Weleda). Diese beiden Kataloge sind voller sinnvoller Ratschläge. Übrigens liebe ich auch die Kosmetika von Weleda fürs Baby (hier). Ich benutze mittlerweile auch das Mandelöl von Weleda (hier) und Lavendel Öl (hier) für Hannes.

Infludoron Globulis bei grippalem Infekt

Schon länger sind die Globulis Bestandteil unserer Hausapotheke. Ich habe sie selbst auch schon getestet. Wenn ich merke, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, nehme ich einige Globulis mehrmals am Tag. Ich habe damit bei mir und Hannes sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei „Shop-Apotheke“ sind die Preise für die nachfolgenden Produkte unschlagbar gut.

Virbucol bei Unruhezuständen

Virbucol hilft Hannes sehr gut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Virbucol vielen Mamas gar nicht bekannt ist. Ich gebe es Hannes bei Fieber unter 39 Grad und bei Zahnungsschmerzen. Es ist ein homöopathisches Arzneimittel, das wir immer daheim haben.

Carum Carvi Säuglingszäpfchen

Ich finde, diese Zäpfchen (hier) sollten alle Eltern auf Vorrat haben. Sie helfen Hannes oft bei Bauchschmerzen.

Osanit

Dieses kleine pink-orange Döschen (hier) mit Globulis hat Hannes schon viel geholfen. Auch wenn er relativ hart im Nehmen ist, hat ihm das erste Zähnchen einige Schmerzen bereitet. Hier waren die Globulis eine große Unterstützung.

*Werbung, da Markennennungen und Verlinkungen.

Der Beitrag Casual Look und Hausapotheke fürs Kind erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Lange ist es her und ich würde so gerne mal wieder verreisen, um die Welt zu erkunden und die Orte mit Bildern für immer festzuhalten. Hausbau und Kind lassen dafür nicht viel Zeit. Dann ist mir eingefallen, dass wir oft das Schöne in fernen Ländern suchen, obwohl wir meistens vor unserer Haustür wundervolle Fleckchen haben. Wir erkennen sie nur nicht mehr und laufen daran selbstverständlich vorbei. Als Markus und ich mit Hannes vor Kurzem mal wieder in unserem geliebten Wald spazieren waren, habe ich mir überlegt, euch ein wenig unsere Heimat vorzustellen. Vielleicht kommst du aus meiner Region (Homburg) und vielleicht erlebst du deine Heimat noch mal neu. Vielleicht aber möchtest du die Orte besuchen, die ich euch zeige. Ganz egal wie, jeder von uns hat Wundervolles vor seiner Haustür. Meistens ist es mit Geschichte verbunden, manchmal ist es aber einfach ein besonderes Fleckchen Natur. Bei Instagram ist mir aufgefallen, dass immer mehr amerikanische Blogger deutschen Boden erkunden und das zeigt wohl, wie wundervoll unsere Heimat ist.

Karlsbergweiher

Uns zieht es immer wieder in den Wald. Hier liegt der kleine idyllische Karlsbergweiher. Diesen finde ich im Herbst einfach wunderbar, wenn sich die bunten Blätter im Wasser spiegeln und die Farben der Bäume durch die Sonne erstrahlen. Markus, Hannes und ich verweilten dort ein wenig, bevor wir weiter zur Orangerie des einstigen Schlosses Karlsberg spazierten. Es war noch ganz früh und wir trafen nur wenige Spaziergänger. So gab es auch noch genügend Kastanien, die wir auf dem Weg zur Orangerie einsammelten. Die letzte Ausbeute haben wir verschenkt und bereits auf unserem Ofen geröstet. Ich liebe Kastanien – habe ich ja schon so oft gesagt. Ach, und nicht nur Kastanien habe ich gesammelt. Meine Sammelleidenschaft im Herbst ist immer riesig. Man kann die Zapfen und Früchte so gut zum Dekorieren benutzen. Kurzerhand wurde unser Spaziergang durch den Wald gleich mit verschiedenen DIY Ideen erweitert. Wie ich mich schon darauf freue, mit Hannes in ein paar Jahren hier entlang zu schlendern und Waldschätze zu sammeln.

Orangerie

An der Orangerie waren wir komplett alleine, genossen die Zeit, die Aussicht und versuchten uns vorzustellen, wie prachtvoll diese Ruine einst war. Ich nutzte die Gelegenheit, um von Papa und Sohn einige Aufnahmen zu machen. Hannes verschlief fast unsere komplette „kleine“ Karlsberg-Tour. Natürlich gibt es hier noch so viel zu sehen, aber mehr dazu ein anderes Mal. Ein kleiner Tipp: Unseren Tag fingen wir mit einem leckeren Frühstücksbuffet im „Cash“ an. Solltet ihr am Wochenende dort einmal hingehen wollen, müsst ihr unbedingt einen Tisch reservieren. Wir waren in der Schwangerschaft das letzte Mal dort und ich erinnere mich, wie gerne ich damals die Salami gegessen hätte^^. Es gibt kaum etwas Schöneres für mich, als mit meiner kleinen Familie einen wundervollen Tag zu verbringen. Alles in allem war es der perfekte Samstag – mit meinen zwei Männern in unserer Heimat. Das Schöne muss nicht immer fern liegen.




Der Beitrag Ein Tag im Wald – Orangerie und Karlsbergweiher erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Werbung: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Rosemood.de!

Unser erstes gemeinsames Weihnachten mit Hannes. So oft habe ich schon gesagt, dass Weihnachten nur mit Kind und durch die leuchtenden Kinderaugen zu dem besonderen Fest im Jahr wird. Mit Kind ist plötzlich alles wieder unfassbar wichtig. Ein Adventskalender, Plätzchen backen, Adventskerzen anzünden, neue Traditionen einführen, alte Traditionen erhalten und natürlich das Weihnachtsfest an sich. Dieses Jahr haben wir wieder unsere kleine Tradition beibehalten und Weihnachtskarten drucken lassen. Dieses Weihnachten sollten die Karten aber ganz besonders schön werden. Bereits unsere Danksagungskarten zur Geburt von Hannes haben wir bei Rosemood drucken lassen und waren begeistert. Sowohl Design als auch Qualität überzeugten uns sehr. Aber auch der Service ließ keine Wünsche offen. So werden alle Karten vorm Druck geprüft und optimiert.

Gutscheincode

Mit dem Code „Julia5“ erhaltet ihr 5€ Rabatt auf eure Bestellung bei Rosemood.
Natürlich haben wir uns deshalb auch für Rosemood entschieden und was soll ich sagen, ich bin hin und weg von unseren ersten Weihnachtskarten zu dritt. Es fühlt sich so wundervoll an, eine kleine Familie zu sein. Übrigens hebe ich immer ein Exemplar der Weihnachtskarten auf und bewahre diese in einer Box auf. Ich schaue mir gerne die Karten an und denke an die Zeit, das Shooting und das Jahr zurück.In diesem Sinne wünsche ich euch eine wundervolle Vorweihnachtszeit.

Der Beitrag Weihnachtskarten 2018 mit Rosemood erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Dieser Artikel enthält Links zu Produkten, die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Zeit hat für mich seit Beginn der Schwangerschaft mit Hannes eine neue Bedeutung erhalten. Zeit bedeutete für mich früher eigentlich nichts. Sie war nichts Besonderes, sie war einfach da. Man hatte sie oder eben nicht. Aber sie war nicht sehr wichtig. Vielleicht war sie es, wenn eine Klausur anstand und man nicht mehr genügend Zeit hatte, um den ganzen Stoff zu lernen. Vielleicht war sie auch wichtig, wenn ein Kuchen im Ofen war, wenn man eine 3-Stunden Karte für die Sauna hatte oder das Auto nächsten Monat zur Inspektion musste oder zum TÜV.


Bedeutung von Zeit

Seit ich schwanger war, bekam Zeit für mich eine unbeschreiblich wichtige Bedeutung. Plötzlich verging die Zeit so schnell. Es war, als wäre es nur ein Wimpernschlag, in dem aus einer embryonalen Struktur plötzlich ein Baby wurde. Plötzlich trat es mich und sein kleines Herzchen war so laut beim CTG zu hören. Plötzlich, als sei es einfach einen Moment später gewesen, lag Hannes in meinen Armen und die schöne Zeit der Schwangerschaft war einfach zu schnell vorbei. Neun Monate vergingen im Flug. Seitdem Hannes auf der Welt ist, versuche ich täglich die Zeit anzuhalten, den Moment einzufrieren, die Augenblicke noch mehr zu genießen. Und am nächsten Tag ist Hannes wieder größer, schwerer und wacher. Er lernt so viel, wächst so schnell, manchmal trau ich mich gar nicht, meinen Haushalt zu machen, da ich denke, dass dieser Moment niemals wieder zurückkommt. Niemals werde ich Hannes so im Arm halten können, wie jetzt in diesem Moment. Zeit ist wertvoll geworden, unglaublich wichtig. Am liebsten würde ich 24 Stunden am Tag meinen Sohn anschauen, ihn liebkosen, mit ihm lachen und einfach nur die Zeit genießen.

Uhrencenter

In liebevoller Zusammenarbeit mit Uhrencenter, durfte ich diese beiden Uhren (hier und hier) auswählen. Bei meiner Cousine verliebte ich mich in die hölzernen Uhren und was würde besser zum Thema „Zeit“ passen als eine Uhr. Jeder, der mich kennt, weiß, wie sehr ich Uhren als Accessoires liebe. Meistens trage ich nicht mehr als meine Uhr, meine Eheringe und Ohrringe. Ich liebe es minimalistisch. Eine schöne Armbanduhr ist ein Eyecatcher und verschönert jeden Look. Dank der Uhr wird Zeit nun auch greifbarer, messbarer, aber immer noch nicht haltbarer. Daher genießt euren Tag, euren schönen Augenblick und verweilt darin.


Uhren, Uhren, Uhren…

Weitere Uhren von Uhrencenter, die auf meiner Auswahlliste standen:

  • Damenuhr Hilfiger (hier)
  • Damenuhr OOZOO (hier)
  • Damenuhr Calvin Klein (hier)










Der Beitrag Zeit – Uhren von Uhrencenter erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Werbung: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit WITHWHITE.

Die Babyzeit, eine Zeit, die für mich viel zu schnell vergeht. Jeden Tag möchte ich am liebsten für die Ewigkeit festhalten. So viele neue Dinge geschehen, so viele wunderbare Momente gibt es Tag für Tag zu erleben. Ich würde gerne die Zeit anhalten und alles aufschreiben, was geschieht, damit ich bloß nichts vergesse. Das geht natürlich nicht, denn dazu fehlt uns Mamis wohl einfach die Zeit. Und wenn wir sie hätten, sind wir viel zu müde, um stundenlang Tagebuch zu führen.


Auf meiner Suche nach dem perfekten Buch, um Erinnerungen der Babyzeit und Kindheit festzuhalten, bin ich auf „Mein Buch“ von WITHWHITE gestoßen. Eigentlich ist es ein Ordner, was für mich perfekt ist, denn schließlich gibt es im Laufe der Kindheit etliche Dinge, die man „abheften“ möchte, z.B. das allererste „Bild“, das das Kind gemalt hat.
„Mein Buch“ ist unfassbar ausführlich sortiert, bietet genügend Platz zum Schreiben und Bebildern. Dazu habe ich noch den passenden Block (hier) erhalten, der für die eine oder andere ausschweifende Berichterstattung herhalten muss.



Aufbau des Buches

Im Folgenden liste ich euch kurz und knapp den Inhalt des Buches auf:

  • Die Schwangerschaft
  • Der Tag, an dem ich geboren wurde
  • Geburtsort
  • Endlich zu Hause
  • Rund ums Essen
  • Meine Taufe
  • Meine Familie und ich
  • Mein Name
  • Mein erstes Mal…als ich ohne Hilfe saß uvm.
  • Mehr über mein erstes…Lachen uvm.
  • Meine Gesundheit
  • Meine Entwicklung
  • Meine Füße und Hände
  • Meine Favoriten
  • Meine Zähne
  • Wichtige Tage meines Lebens
  • Meine Träume
  • Meine Freunde
  • Kindergarten und Schule
  • Extraseiten



„Mein Buch“ ist mittlerweile Teil unseres Wohnzimmers geworden. Immer, wenn ich einige Minuten Zeit habe, etwas Neues geschehen ist, Hannes seinen ersten Zahn bekommen hat, neue Laute brabbelt oder einfach ein besonderes Ereignis stattgefunden hat, notiere ich diese Dinge in dem Buch. Es macht so viel Freude! Übrigens muss es wohl an der „Stilldemenz“ liegen, aber einige Dinge, die ich notiert habe, sind mir schon wieder aus dem Gedächtnis ^^. Daher ist diese Art, die Babyzeit und frühe Kindheit festzuhalten, einfach perfekt. Denn in einigen Jahren weiß ich nicht mehr auswendig, wann Hannes sich das erste mal gedreht hat, den ersten Brei gegessen hat, welches Zähnchen wann als erstes kam, wie seine Schlafenszeit verlief …und und und…. Ich freue mich, Hannes das Buch zum 18. Geburtstag zu schenken.

WITHWHITE

Alle Produkte von WITHWHITE, die ihr in meinem Beitrag sehen könnt, findet ihr hier:

– Mein Buch (hier)
– Poster 1 (hier)
– Poster 2 (hier)
– Meilensteinkarten (hier)






Der Beitrag Erinnerungen von Babyzeit und Kindheit festhalten mit WITHWHITE erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Alle Mamas da draußen wissen es: Me-Time ist rar. Ich gönne mir sonntags ein Bad und gestern konnte ich in aller Ruhe meine Fußnägel lackieren. Die Fingernägel gebe ich nun in professionelle Hände. Drei Schichten Nagellack mit Baby trocknen zu lassen, ist im Prinzip unmöglich. Abends bin ich dann einfach zu müde, also musste da Abhilfe geschaffen werden. Zurück zu Me-Time. Hannes war gestillt, bei Papa in der Trage und ich durfte endlich meine Nägel lackieren. Oberflächlich, solche Dinge wichtig zu finden? Ich muss ganz ehrlich sagen, dass, seitdem ich Mama bin, einige Dinge an mir selbst nicht mehr so wichtig sind. Dabei war gerade ich die Person, die das niemals für möglich gehalten hätte. Aber Berge an Wäsche, Haushalt auf Vordermann bringen, Essen einkaufen und kochen fordert Opfer…


Me-Time & Regenbogen – Cardigan

Zeit für mich zu haben ist absoluter Luxus und ich glaube, ich spreche da allen Mamas aus der Seele. Zeit für Zweisamkeit ist dann schon fast wie ein Sechser im Lotto.^^

Hannes war eingeschlafen, ich genoss eine Tasse Tee und Markus nutzte die Zeit, ein paar Bilder von diesem Regenbogen Cardigan zu machen. Leider gibt es genau dieses Modell nicht mehr, aber bei FashionID habe ich einen ähnlichen Gute-Laune-Cardigan (hier) entdeckt. Noch mehr schöne Cardigans zum Wohlfühlen findet ihr hier. Ganz lange schon wollte ich so eine Strickjacke. Wer mich kennt weiß, dass solche bunten Kleidungsstücke eigentlich nicht in meinen Schrank einziehen dürfen. Dieser Cardigan ist aber einfach wundervoll.



Der Beitrag Regenbogen Cardigan und Me-Time erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Frohes neues Jahr, meine Lieben! Das neue Jahr ist schon fast zwei Wochen alt und bringt viel Neues mit sich, Veränderungen, Freude, Ängste, Ende der Elternzeit und Sorgen. Es ist das Jahr, in dem ich sage, dass ich letztes Jahr zur Mama wurde, dass letztes Jahr Hannes zur Welt kam. Es ist so viel geschehen im letzten halben Jahr. Als Mama hat man plötzlich ganz andere Gedanken, Sorgen und Ängste. Ich fange bald wieder an zu arbeiten und bereits jetzt plagen mich jeden Tag Fragen. Wird Hannes mich sehr vermissen? Werde ich es schaffen, wieder in den Berufsalltag hineinzufinden. Werde ich meinen Haushalt schaffen? Wird es weiterhin mit dem Stillen klappen? Und, und, und… Mit Sicherheit machen sich alle Mamas da draußen Sorgen und Gedanken. Das bringt wohl das Mama-Sein mit sich. Dieses Jahr steht wohl ganz unter dem Motto „Loslassen“. Hierzu habe ich übrigens bei meiner lieben Freundin Marisa von Maryliebtdasleben einen wunderschönen Artikel gelesen. Loslassen ist wichtig und ich glaube ganz fest daran, dass Hannes und Markus ein prima Team sein werden. Dass Markus Elternzeit nimmt, ist für ihn und Hannes eine wundervolle Sache. Ich hätte noch ewig daheim bleiben können. Den Tag mit meinem Kind zu verbringen ist wunderbar. Plötzlich mehrere Stunden am Tag nicht da zu sein, lässt in mir das Gefühl hochkommen, dass ich etwas verpasse. Dass Hannes mich vermisst und ich nicht bei ihm sein kann. Es ist schon verrückt, wie plötzlich alles anders ist, alles nichtig und nur eines zählt: Dein Kind.

Das Tipi war übrigens ein Weihnachtsgeschenk von Omi und Opi für Hannes und ist von Vertbaudet (Werbung! Unbezahlt und nicht gesponsored!). Ihr könnt es hier nachkaufen. Wir haben eine Lichterkette hineingehängt und lesen jeden Abend an diesem wundervollen Ort. Ein Ort der irgendwie magisch ist.

Silvester 2017 haben wir angestoßen und uns gefragt, ob es wohl ein Junge oder Mädchen werden würde. Dieses Jahr war das für mich wohl bedeutendste Silvester. Bedeutsamer und zugleich passender hätte das Jahr 2019 nicht anfangen können. Pünktlich um kurz vor Mitternacht wurde Hannes wach. Ich ging zu ihm ins Schlafzimmer, um ihn zu stillen. So begrüßte ich ganz still und ohne Tamtam mit meinem Sohn alleine das neue Jahr. Wieder einmal wurde mir bewusst, wie viel sich, seitdem wir Eltern sind, geändert hat. Es wird so vieles unwichtig. Es geht nicht mehr darum, wie es einem selbst geht. Mama zu sein bedeutet für mich, ganz und gar für mein Kind da zu sein, ohne Wenn und Aber. Alles wird nebensächlich, es ist nur noch wichtig, wie es dem eigenen Kind geht. Und für all‘ diejenigen, die keine Eltern sind: Mama zu sein erfüllt einen mehr als alles andere auf der Welt mit unendlichem Glück.


Ich liege gerade auf dem Sofa, müde vom Tag und frage mich, welche Vorsätze ich dieses Jahr auf meine Liste gepackt habe. Dabei wird mir klar, dass ich bereits letztes Jahr so viele Dinge gemeistert habe, die ich nicht für möglich gehalten hätte. Die Geburt eines Kindes lässt den Blick auf bestimmte Dinge anders werden. Wir fokussieren das Wesentliche und kommen mehr zum Punkt. Somit wird mir klar, dass ich auch dieses Jahr keine Vorsätze habe… Es kommt sowieso anders als man glaubt. Wobei da doch ein kleiner vorsätzlicher Wunsch ist. Ich nenne es so, denn es ist eher ein Wunsch, als ein Vorsatz, aber eben ein Vorsatz, der wünschenswert ist: Zeit für meinen Mann, Zeit für Zweisamkeit. Das Gleichgewicht zwischen Elternsein und Partnerschaft muss nach der Geburt eines Babys erst neu gefunden und hergestellt werden. Ich freue mich schon auf die Dates mit meinem Mann. Vielleicht ein Kinobesuch oder ein Spa-Besuch. Was auch immer! Sich Zeit zu schenken, ist das beste und schönste Geschenk.

In diesem Sinne wünsche ich euch für das Jahr 2019 Zeit! Zeit für Zweisamkeit und Zeit für eure Lieblingsmenschen. Wie schnell die Zeit verrinnt, weiß ich erst, seitdem Hannes auf der Welt ist.

Der Beitrag Neues Jahr 2019 – Veränderungen, Sorgen und Familie erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Wieder ein Jahr, auf das ich zurückblicke. Dieses Jahr war voller Wunder. Im wahrsten Sinne des Wortes. Letztes Jahr im Dezember haben wir erfahren, dass ich schwanger bin. Das war mein ganz persönliches Weihnachtswunder. Den Notar-Termin hatten wir auch im Dezember, kauften das Haus meines Opas und renovierten es in diesem Jahr. Wie wahnsinnig aufregend das Jahr 2018 werden würde, als wir an Silvester aufs neue Jahr anstießen, konnte ich nur erahnen. Es war mehr als spannend und aufregend. Es war UNSER Jahr. An Weihnachten überlegte ich noch, wie es wohl sein würde, wenn im Folgejahr ein neues Familienmitglied in unserer Mitte sein würde. Und dann war es plötzlich soweit. Wir wurden im Sommer endlich eine kleine Familie und unser Glück war mit Hannes‘ Geburt vollkommen. Immer wieder habe ich mir im Laufe des Jahres bis zum Sommer überlegt, wie es wohl sein würde, ein Baby zu haben, Eltern zu sein, in ein eigenes Haus zu ziehen und plötzlich so viel Verantwortung zu haben. Die negativen Gedanken habe ich immer schnell beiseite geschoben, denn, sind wir mal ehrlich, es gibt immer einen Moment, in dem man zweifelt, sich Sorgen macht und im Nachhinein ist es meistens völlig unbegründet. Jetzt kann ich voller Glück sagen, dass wir das beste Jahr unseres Lebens hatten. Die Schwangerschaft war wunderbar, die Geburt nicht schlimm, Hannes ist ein absoluter Sonnenschein und wir fühlen uns so wohl in unseren eigenen vier Wänden. Ich bin derzeit so glücklich, ich habe alles, was ich mir jemals erträumt habe. Jeden Moment, in dem ich Hannes betrachte, überlege ich mir, wie es ohne ihn war. Es scheint, als wäre er schon immer da gewesen. Markus als Papa zu sehen, erfüllt mich mit Glück. Ich bin so dankbar, dieses Leben zu leben. Mir wird mehr denn je bewusst, dass nichts auf der Welt mehr Bedeutung hat als Familie und Gesundheit.

In diesem Sinne wünsche ich euch für das kommende Jahr nichts mehr als Glück und Gesundheit. Ich wünsche euch, dass ihr im Kreise eurer Liebsten einen wundervollen Start ins neue Jahr habt.

HAPPY NEW YEAR 2019

Der Beitrag Rückblick 2018 – Weihnachtsfotos und Silvesterstimmung erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Separate tags by commas
To access this feature, please upgrade your account.
Start your free month
Free Preview