Loading...

Follow fashionblonde » Fashion on Feedspot

Continue with Google
Continue with Facebook
or

Valid

Seit ich Mama bin, finde ich Handtaschen unpraktisch. Bereits im vergangenen Jahr habe ich die Rucksäcke lieben gelernt. Ganz besonders meinen Rucksack von Rebecca Minkoff, den ich damals bei Yoox gekauft hatte. Hier könnt ihr den Beitrag dazu sehen. Rucksäcke sind mittlerweile wieder ein absolutes Modeaccessoire geworden. Diese Tatsache freut mich natürlich als Mama sehr, denn man muss immer unzählige Sachen mitschleppen. Mit Kind auf dem Arm finde ich einfach einen Rucksack besonders praktisch. Mein Rucksack hier ist von Fitz und Huxley. Meine Schwester hat ihn mir zu Weihnachten geschenkt. Ehrlich gesagt, wünsche ich mir noch einen braunen. Im Sommer trage ich sehr gerne helle Töne und da passt ein cognacfarbener Rucksack einfach besser.

Hannes hat vor kurzem vier Zähnchen auf einmal bekommen. Ich finde es so spannend, was alles im ersten Jahr passiert. Ich kann es kaum glauben, dass Hannes nun neun Monate alt ist. Er robbt durchs Haus, als hätte er nie etwas anderes getan. Das Holzspielzeug von Grimms und Ostheimer liebt er sehr. Vom Osterhasen gab es Bauklötze, die nicht lackiert und mit speichelechter Öko- Farbe gefärbt sind. Momentan weiß ich nur nicht, ob Papa oder Hannes die Bauklötze lieber hat. Markus baut die tollsten Türme und Hannes schaut ihm dabei zu. Kaum gebaut, fliegt der Turm im hohen Bogen wieder um. Das Umwerfen hat Hannes perfektioniert^^. Momentan schläft er. Hannes hat seinen Schlafrhythmus etwas verändert. Nun kann ich ihn problemlos in sein Bettchen legen und mich für 30 Minuten einer anderen Sache widmen.

Outfitdetails
  • Gelbe Hose: Only
  • Rucksack: Fitz&Huxley
  • Schuhe: Apple of Eden

Der Beitrag Ein Frühlingslook mit Rucksack erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Jedes Jahr, wenn es wärmer wird, liebe ich es, Accessoires aus Stroh, Seegras oder „Korb“ auszupacken und zu kombinieren. Dieses Jahr habe ich eine runde Strohtasche bei H&M entdeckt, die ich zu dem gestreiften Blazer kombiniert habe. Ich mag einfach am liebsten Naturtöne und finde besonders die Kombination aus Weiß, Sand und Braun wundervoll. In der Regel mag ich Blazer nicht sehr gerne, weil sie mir zu 90% nicht passen, da ich zu lange Arme habe. So kommt mir der Trend mit Oversize-Blazern, die an Männer-Jacketts erinnern, sehr gelegen.

  • Blazer: H&M (hier)
  • Strohtasche: H&M (hier)
Life-Update und DIY Gartentisch

Der Frühling kommt und mit ihm ist Markus nun ans Werk gegangen. Mein versprochenes Geburtstagsgeschenk hat er nun in die Tat umgesetzt. Ich wünschte mir einen
selbst geschreinerten Gartentisch mit Bänken (hier). Bei Obi hat Markus entdeckt, dass es hier wundervolle Bauanleitungen (hier) für Heimwerkerprojekte gibt. Das Tolle daran ist, dass man die Maße des Tisches eingeben kann und dann berechnet wird, wieviel Holz etc. man benötigt. Man muss dann mit der Materialliste nur noch in den Baumarkt fahren und kann sofort loslegen. Hier habe ich euch den Link zur unserer Gartentischkombination geschickt. Es gibt noch so viele andere schöne Dinge, die man nachbauen kann. Dieses Bett (hier) hat es mir besonders angetan. Ich überlege, ob wir so ein Bett irgendwann für Hannes bauen.

Habt ein schönes Wochenende.


*Werbung, da Verlinkungen zu Produkten und Websiten.

Der Beitrag Gestreifter Blazer, Strohtasche und DIY Gartentisch erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 
fashionblonde » Fashion by Julia Gutmann - 3M ago

Ok, mal abgesehen davon, dass ich nie jemand war, der großartig auf alle Trends aufgesprungen ist, merke ich auch, dass ich älter werde und wirklich an anderen Dingen Interesse habe, als stets die neuesten Trends zu jagen. Dennoch muss ich sagen, dass bei den Trends von 2019 einige Musthaves dabei sind, die sicherlich bereits jeder in seinem Schrank hat und wir daher mal ganz einfach die folgenden Trends umsetzen können.

Senfgelb

Wer den Blog etwas länger verfolgt, weiß, dass ich bereits 2018 häufiger in dieser Farbe gesichtet wurde. Hier könnt ihr meinen senfgelben Mantel bewundern, der mittlerweile schon so „getragen“ wurde, dass ich fest glaube, ich würde ihn schon „ewig“ besitzen. Hier seht ihr noch einen anderen Beitrag mit senffarbenen Details.

Karo

Welcome back: Karo-Muster ist zurück und ich wette, fast jeder hat irgendein Teil in diesem Muster im Schrank. Ich habe mal meinen geliebten Karo-Schal rausgekramt. Warum ich euch in diesem Beitrag nichts Neues präsentiere, hat einen für mich immens wichtigen Grund. Ich sortiere gerade meinen Kleiderschrank aus. A la Marie Kondō, versuche ich mich auf Kleidungsstücke zu beschränken, die mich „glücklich“ machen. Wir haben alle viel zu viel und kaufen immer noch mehr. Ich versuche meine Challenge für 2019 durchzuziehen und mich eher dem Minimalismus zu widmen, als ständig neue Klamotten zu kaufen. Ich liebe es, meine Schränke luftig zu halten, meinen Haushalt aufgeräumt zu haben und muss jetzt auch lernen, dass man nicht ständig neue Kleider benötigt, um „schön“ gekleidet zu sein.

Leder

Ist irgendwie einfach! Oder? Eine Lederjacke haben sicherlich einige von euch und eine Ledertasche bestimmt jeder. Also seid ihr mit der richtigen Kombi absolut im Trend.


Schlaghosen

Ok, ok, man muss nicht jeden Trend mitmachen. Sie kommt irgendwie gefühlt alle 30 Jahre wieder und dazu ändert sich eine Tatsache nie: Man muss dünne, lange Beine haben, um sie wunderschön in Szene zu setzen und wenn das nicht der Fall ist, muss man im Minimum zehn Zentimeter hohe Plateauschuhe tragen. Dass dies im Alltag nicht unbedingt Sinn macht, muss ich euch bestimmt nicht sagen. Ich kann mich noch genau an die 90er erinnern, als Mädels mit viel zu kurzen Beinen, diese viel zu langen Hosen trugen. Hinten hingen sie im nassen Untergrund und wie das aussah, muss ich euch sicherlich auch nicht sagen ^^.

Ich freue mich jedenfalls, dieses Jahr, das eine oder andere Stück in meinem Schrank nach der Schwangerschaft wieder „neu“ zu entdecken.

Outfitdetails
  • Hose: Edited (hier)
  • Bluse: H&M (ähnlich hier)
  • Schal: Asos (hier)
* WERBUNG, da Markennennungen und Verlinkungen.

Der Beitrag Modetrends 2019 erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Werbung: Dieser Beitrag enthält Links zu Produkten, die mir zur Verfügung gestellt wurden.

Eine Weile ist es nun her, dass der letzte Beitrag kam. Das hat auch einen Grund. Hinter uns liegt eine Woche voller Stress, Kisten einpacken, auspacken, aufräumen und einrichten. Wir sind noch immer nicht fertig, aber wir sind nun endlich umgezogen. Ein eigenes Haus, die eigenen vier Wände. Wie sehr habe ich darauf gewartet. Und nun liege ich hier in unserem tollen neuen Bett, dem Markus noch 2 selbst geschreinerte Lattenroste verpasst hat. Und dennoch fühlt es sich komisch an, ein so großes Haus zu besitzen. Wenn ich von Markus etwas wissen will, muss ich „rufen“ und fragen, „wo“ er sich gerade im Haus aufhält^^! Es ist ein wenig verrückt. Die kleine Wohnung war irgendwie so kuschelig. Hier muss ich erst einmal noch ankommen. Ich freue mich darauf, das Haus peu à peu nach meinen Vorstellungen zu gestalten.

Herbstlook

Herbstanfang ist für mich immer irgendwie magisch. Wenn sich die Wälder färben, die Nächte kühler werden und morgens Reif auf den Wiesen liegt, bin ich glücklich. Gemütlichkeit bedeutet mir viel und genau die zieht langsam ins Haus ein. Kerzen brennen nun wieder am Abend und auch an verregneten Tagen. Kerzen mit Zimtduft dürfen wieder ihren Geruch verteilen. Ich bin wohl irgendwie eher ein Herbstmensch. Ich mag die warmen Herbsttöne bei Kleidern und liebe die Farbe Braun bei Schuhen. Dicke und übergroße Schals sind absolut keine Mangelware in meinem Schrank. Ja, Herbst ist definitiv meine liebste Jahreszeit.

Dieses Mal habe ich einen frühherbstlichen Look für euch, den ich tatsächlich unglaublich gerne trage. Er ist simpel und schick. Ein XXL Schal von Codello (hier) wertet das Outfit auf und gibt ihm das gewisse Extra.

Bleibt gespannt, bald wird es auf dem Blog ein wenig mehr Interieur Beiträge geben.

Der Beitrag Herbstlook: Codello XXL Schal erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Anzeige|Werbung, da Verlinkung von Produkten und Nennung von Marken.

Der erste Look nach der Schwangerschaft. Wie froh bin ich, dass ich endlich wieder „normale“ Kleider anziehen kann. Diese Bluse und die Schuhe habe ich gleich bestellt. Ich hatte ja tatsächlich während der kompletten Schwangerschaft nicht nach Klamotten Ausschau gehalten, in keinem Shop gestöbert und mich nicht mit Trends beschäftigt. Irgendwie waren das 9 Monate im absoluten „Fashion – Vakuum“. Ich wollte nicht die tollen Sachen im Geschäft mit 17 Kilo „Übergewicht“ anschauen. Die Frage, ob ich das überhaupt nach der Schwangerschaft tragen kann, stand ja irgendwie dauernd im Raum. Außerdem konnte ich ja nichts anprobieren.

Trend Herbst 2018

Als ich dann vor Kurzem ins H&M kam, musste ich feststellen, dass nun „Schlaghosen“ im Trend sind. Ich war wohl doch ziemlich lange schwanger und habe nichts mehr mitbekommen. Ob ich mich mit dem Trend anfreunden kann, weiß ich noch nicht genau. Früher fand ich Schlaghosen so mega toll. 13 oder 14 Jahre war ich, als der Trend nach den 70er Jahren wiederkam. Ich bin gespannt, welche Neuheiten ich noch so während meiner Schwangerschaft „verpasst“ habe.

Herbstlook: Endlich wieder ein Fashionpost

Jedenfalls bin ich froh, endlich mal wieder einen kleinen Fashionbeitrag zu posten, mal so ganz ohne Schwangerschaft oder Baby. Einfach mal wieder nur die „Mode“ ins Zentrum rücken. Hannes war während des Shootings natürlich brav und stets an Markus Seite. Während ich diese Zeilen schreibe, merke ich, dass ich wohl nicht so ganz einfach nur einen Fashionpost schreiben kann. Der Fokus hat sich verlagert, ich bin nun Mama und irgendwie erleben wir seither einfach mehr. Anderes ist wichtiger, anderes wird erlebt. Das Leben hat sich geändert, wobei sich ehrlich gesagt nicht das Leben geändert hat, sondern unser Lebensmittelpunkt. Vieles erscheint nun unwichtig. Dennoch liebe ich es, Mode zu „leben“ und freue mich, einfach mal wieder nur „Frau“ zu sein und wie ein kleines Mädchen einen Look zu kreieren und mich dabei einfach nur glücklich zu fühlen.

Shop my Look

  • Bluse: Mint&Berry (hier)
  • Schuhe: Sacha (hier)
  • Uhr: Daniel Wellington (hier)
  • Jeans: H&M (ähnlich hier)

Der Beitrag Herbstlook: Erster Fashionpost nach der Schwangerschaft erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Alle Mamas da draußen wissen es: Me-Time ist rar. Ich gönne mir sonntags ein Bad und gestern konnte ich in aller Ruhe meine Fußnägel lackieren. Die Fingernägel gebe ich nun in professionelle Hände. Drei Schichten Nagellack mit Baby trocknen zu lassen, ist im Prinzip unmöglich. Abends bin ich dann einfach zu müde, also musste da Abhilfe geschaffen werden. Zurück zu Me-Time. Hannes war gestillt, bei Papa in der Trage und ich durfte endlich meine Nägel lackieren. Oberflächlich, solche Dinge wichtig zu finden? Ich muss ganz ehrlich sagen, dass, seitdem ich Mama bin, einige Dinge an mir selbst nicht mehr so wichtig sind. Dabei war gerade ich die Person, die das niemals für möglich gehalten hätte. Aber Berge an Wäsche, Haushalt auf Vordermann bringen, Essen einkaufen und kochen fordert Opfer…

Me-Time & Regenbogen – Cardigan

Zeit für mich zu haben ist absoluter Luxus und ich glaube, ich spreche da allen Mamas aus der Seele. Zeit für Zweisamkeit ist dann schon fast wie ein Sechser im Lotto.^^

Hannes war eingeschlafen, ich genoss eine Tasse Tee und Markus nutzte die Zeit, ein paar Bilder von diesem Regenbogen Cardigan zu machen. Leider gibt es genau dieses Modell nicht mehr, aber bei FashionID habe ich einen ähnlichen Gute-Laune-Cardigan (hier) entdeckt. Noch mehr schöne Cardigans zum Wohlfühlen findet ihr hier. Ganz lange schon wollte ich so eine Strickjacke. Wer mich kennt weiß, dass solche bunten Kleidungsstücke eigentlich nicht in meinen Schrank einziehen dürfen. Dieser Cardigan ist aber einfach wundervoll.

Der Beitrag Regenbogen Cardigan und Me-Time erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Lange habe ich die Farbe Gelb nicht sehr gemocht. Kaum zu glauben, dass Senfgelb nun definitiv zu einer meiner liebsten Herbstfarben geworden ist. Kennt ihr das auch, dass ihr euren Geschmack den Jahreszeiten anpasst? So liebe ich im Frühjahr Pastelltöne und im Herbst Erdfarben. Man könnte schon fast sagen „Laubfarben“, denn eigentlich entspricht die Farbauswahl meiner Herbstkleidungsstücke einem bunten Laubbaum^^.

Zum Look

Dieser senfgelbe Bouclé-Mantel mit Kapuze aus Wollmix hat es mir angetan. Ich liebe den lässigen Look und die karierte Innenseite der Kapuze. Markus hat den Mantel direkt für gut befunden und Hannes fand ein Plätzchen im Tragetuch darunter. Die senfgelbe Mütze (ebenfalls von Esprit) lässt für mich den Look perfekt werden. Hierzu trage ich mal wieder meine Timberlands, die meine liebsten Waldschuhe sind.
Heute habe ich meinen Kleiderschrank aufgeräumt und meine Mützen und Schals sortiert. Dabei habe ich plötzlich so richtig Lust auf einen kalten Wintertag bekommen. Ich liebe die Gemütlichkeit und irgendwie sehne ich mich ein wenig nach Schnee, einem Spaziergang bei klirrender Kälte und nach einer Tasse heißen Kakao.

Hannes ist nun 4 Monate alt

Wir haben mit Beikost gestartet. Hannes hat uns immer so interessiert beim Essen zugeschaut und da habe ich es einfach versucht. Kürbis in den Thermomix und schwupp war der Kürbisbrei fertig. Den Brei habe ich dann im Eiswürfelbereiter eingefroren. Nach 1 Woche Kürbis bekommt der Kleine nun Pastinaken. Den Kürbisbrei mag er und so bin ich guter Dinge, dass die nächsten Breiversuche positiv verlaufen werden. Übrigens hab ich gleich geweint, weil ich dann irgendwie realisierte, dass ich als Nahrungsquelle nun nach und nach ersetzt werde und die Beikost der erste Schritt in Richtung Unabhängigkeit ist. Die letzten vier Monate vergingen wie im Flug und ich trauere der Neugeborenen-Zeit hinterher. Klar, freue ich mich, dass Hannes weniger Bauchweh hat und mittlerweile viel am Leben teilnimmt. Aber die Schmusezeit in den ersten Wochen war einfach etwas ganz Besonderes.

Der Beitrag Herbstfarben – Gelber Wollmantel von Esprit erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Werbung|Anzeige: Dieser Beitrag enthält Links zu Produkten, die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Diese Produkte sind mit einem * versehen.

Unsere alljährliche Sammelleidenschaft hat uns auch dieses Jahr wieder gepackt. Es ist schon fast zum Ritual geworden, dass wir uns jedes Jahr zum Kastaniensammeln verabreden. Mein Opa sagte immer: „Um die Kerb rum gibt es Kastanien.“ Daran haben wir uns gehalten und wie recht er auch damit hatte. Um das zweite Wochenende im Oktober sind die Kastanien also reif, um gesammelt zu werden. Unsere Taschen waren wie jedes Jahr prall gefüllt, als wir aus dem Wald zurück ans Auto kamen. Nur eine Kleinigkeit war dieses Jahr anders. Ich hatte meinen kleinen Sonnenschein in meiner Bondolino Trage, die er natürlich genauso liebt wie das Tragetuch (hier geht es zum Beitrag). Und noch einen kleinen Unterschied gibt es: Ich muss auf dem Parkplatz kein fünf Meter langes Tuch binden. Ganz schnell und easy ist das Baby in der Trage. Das Gute an der Bondolino Trage ist, dass keine Schnallen individuell eingestellt werden müssen. Somit muss man einfach nur die Tragegurte am Rücken überkreuzen und schon ist das Baby in perfekter Trageposition. Sollte Hannes mir zu schwer werden, kann mein Mann ganz einfach die Trage übernehmen. Da Markus ab Februar für sieben Monate Elternzeit hat, wird diese Trage für ihn genauso Gold wert sein wie für mich. Denn wenn Hannes ganz nah bei mir ist, dann schläft er immer ein. Ein zufriedenes Baby lässt auch die Eltern zufrieden und glücklich sein. Ein positiver Nebeneffekt des Tragens? Ich kann den Haushalt machen, kochen, einen Tee trinken und ein Buch oder eine Zeitschrift lesen. Es lässt meinen Alltag mit Baby viel entspannter sein.

Hier gibt es meine Bondolino* Trage von Hoppediz.

Nun hoffe ich, dass ihr nächstes Jahr auch Lust darauf haben werdet, Kastanien zu sammeln. So, wie wir jedes Jahr. Übrigens gibt es nichts Schöneres als Familienrituale einzuführen und/oder fortzusetzen.

Der Beitrag Hoppediz Bondolino Trage und Sammelleidenschaft erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Flower Power sollte es sein, ein bisschen Hippie und ganz viel Liebe. Klingt nach einer Menge  Freude und einem wundervollen Erlebnis. Das war es auch, denn mein Mann war mit auf den Fotos. Was ich aber vollkommen unterschätzt hatte, war das Feld mit all’ seinen besonders reichlich blühenden Gräsern, die mir dieses Shooting leider zur Hölle machten. Irgendwie hatte ich die Vorstellung, dass ich in der Schwangerschaft keine Allergie haben würde. In den letzten Jahren habe ich mich erfolgreich akupunktieren lassen. In diesem Frühjahr habe ich mich allerdings nicht getraut, denn einige Akupunkturpunkte sind schließlich wehenfördernd.


So nieste ich also zwischen jedem Bild, verschniefte 5 Päckchen Tempos und hoffte, dass es bald vorbei sein würde. Das war so traurig, denn dieses Shooting sollte mein Favorit werden. Morgens hatte ich den Kranz gebunden und es kaum erwarten können, endlich mit Markus gemeinsam auf Fotos zu sein. Ich finde es immer so schade, dass er die meiste Zeit nur hinter der Kamera steht.

Dennoch stand ich das Shooting durch und bin über die Bilder sehr happy. Die Schwangerschaft rast davon und ich kann sie wenigstens durch Bilder – wenn auch nur gedanklich – anhalten und verewigen. Mein Kleid könnt ihr hier kaufen. Es ist wirklich so angenehm zu tragen.

Übrigens wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass wir 2 Wochen später schon unser nächstes Paarshooting haben würden. Eine ganz andere Bildsprache, eine wirklich geniale Location und ein vollkommen anderer Look. Bleibt also gespannt, was noch alles kommen wird.

Der Beitrag Flower Power Paarshooting Ende 8. Monat erschien zuerst auf fashionblonde.

Read Full Article
  • Show original
  • .
  • Share
  • .
  • Favorite
  • .
  • Email
  • .
  • Add Tags 

Separate tags by commas
To access this feature, please upgrade your account.
Start your free month
Free Preview